Enerpac E-Serie, Manuelle Drehmomentvervielfältiger

Artikelnummer: EMD

Präzise, effiziente Drehmomentvervielfältigung

Wenn präzises Anziehen oder Lösen von hartnäckigen Befestigungen ein hohes Drehmoment erfordern

Kategorie: Hydraulik Zubehör

Drehmomentvervielfältiger 
Ausgangsmoment 

ab 832,00 €

Lieferstatus: Auf Anfrage

Dieser Artikel hat Variationen. Wählen Sie bitte die gewünschte Variation aus.


  • Hocheffiziente Umlaufgetriebe wandeln niedriges Antriebsmoment in hohes Drehmoment um
  • Bedienpersonal durch Anti-Backlash-Vorrichtung geschützt
  • Exaktes Drehmoment ± 5%
  • Umschaltbar: Schrauben festziehen oder lösen
  • Drehmomentstütze oder Abstützplatte
  • Drehwinkelmesser standardmäßig an allen E300-Modellen
  • Modelle mit Reaktionsplatten bieten eine vielfältige Abstützung
  • Serie E300 und E400 bietet auswechselbare Abscherantrieb und damit Überlastungsschutz der internen Kraftübertragung
  • Jedes Modell der Serien E300 und E400 verfügt über einen Ersatz-Abscherantrieb

Drehmomentvervielfältiger

Manuelle Drehmomentvervielfältiger bieten eine einfache Verstärkung des eingeleiteten Drehmoments, welches auch bei Applikationen ohne Stromversorgung eingesetzt werden kann. Die häufigsten Einsatzbereiche für manuelle Drehmomentvervielfältiger sind Industrie-, Bau- und Gerätewartungsanwendungen. Hydraulische Verschraubungsgeräte sind besser geeignet für Flansch- und wiederholende Verschraubungsanwendungen mit geringer Toleranz.

Verwendung mit Abstützhebel

  • Unter begrenztem räumlichen Bedingungen,
  • Wenn mehrere Reaktionspunkte zur Verfügung stehen,
  • Wenn Portabilität gewünscht wird

Verwendung mit Abstützarm

  • Über 4.300 Nm Ausgangsmoment,
  • Bei Flanschen und Anwendungen, bei denen man den danebenliegenden Bolzen bzw. die Schraubenmutter als Hebel nutzen kann,
  • Wenn externe Reaktionskräfte generiert werden

Typische Drehmomentvervielfältigungsanwendungen

  • Lokomotiven
  • Kraftwerke
  • Zellstoff- und Papierfabriken
  • Raffinerien
  • Chemiefabriken
  • Bergbau sowie Hoch- und Tiefbau
  • Geländeausrüstung
  • Schiffswerften
  • Kräne
Kontaktdaten
Frage zum Artikel